Zum Inhalt springen

Ein Jahr Iron Blogger Berlin – ein Résumé

Es fühlte sich ja schon von Beginn an ein bisschen komisch an, bei den “Iron Bloggern” aus BERLIN einzusteigen. Da zu diesem Zeitpunkt aber einzigartig, war der Ort egal, denn dass bloggen (und die Bier/Spielidee war ausschlaggebend). Ich als Kieler Sprotte, im Exil wohnhaft im rheinland-pfälzischen Westerwald, werde Mitglied dieser Berliner Runde, mit meinem Blog über Europa (Politik & Gedöns). Aber gut, nun ist auch für mich ein Jahr vorbei. Ich werde ab dem 22. Januar 2012 gelistet, war also fast echter “early adopter”.

Die Kollegen/innen Nicole (@antischokke) und Christian (@horax) haben das Einjährige schon gewürdigt und schon viele Dinge geschrieben, die ich blind unterschreiben kann. Das Iron Bloggen diszipliniert mich sanft aber effektiv zum bloggen und ich fühle mich schon fast wie der Klassenstreber, denn geslackt habe ich bisher noch nicht (the system works). Hätte, wäre, wenn… – wäre ich nicht dabei, hätte ich im Leben nie so konsequent gebloggt, so viel steht fest. Alleine das ist schon Grund genug dabei zu bleiben. Das war jetzt der moralische Zeigefinger für die Blogger, die noch nicht dabei sind.

Die Beiträge der anderen Iron Blogger habe ich im Gegensatz zu @horax bisher vernachlässigt. Das wäre dann mein guter Vorsatz für 2013. Mal sehen, was das gibt. Ich werde die “Results of the week” mal intensiver betrachten, ich schwör!

Das ich nicht in Berlin hocke, ist gelinde gesagt Scheiße. Ich würde gerne mehr Bier saufen und live dabei sein. Außerdem will ich dieses sagenumwobene Hops & Barley endlich kennenlernen. Das wäre dann der zweite Vorsatz für 2013.

Aber auch mit diesen Handicaps macht es Spaß dabei zu sein und ins Ruhrgebiet wechseln kommt nicht in Frage, wäre ja jetzt schon fast ein Traditionsbruch und  ich bin halt Nostalgiker.

Und ja – wir brauchen dieses Logo!!!

In diesem Sinne Danke Nicole für ein Jahr Iron Blogger und alles Gute an alle Iron Blogger Berlin für 2013.
Viele gute Posts… bis demnächst im Hops & Barley.

Published inInternet & Social Media

4 Kommentare

  1. Hach, sehr schön. Vor allem freut mich, dass dich das Iron Bloggen zu einer solchen Regelmäßigkeit anregt. Und das mit dem Hops & Barley müssen wir dringend hinbekommen, willst du nicht mal einen Ausflug nach Berlin machen? 🙂

    • kielspratineurope kielspratineurope

      Bestimmt früher oder später. Ich werde dann per Post um Herberge bitten… Guten Rutsch.

Go on and comment...